Piemont

Braida, Raffaella Bologna
Braida, Raffaella Bologna

press to zoom
BRAIDA
BRAIDA

Cru Collection

press to zoom
Braida
Braida

La Barbera

press to zoom
Braida, Raffaella Bologna
Braida, Raffaella Bologna

press to zoom
1/5
Distillerie Berta, Chicco Berta
Distillerie Berta, Chicco Berta

press to zoom
Distillerie Berta
Distillerie Berta

Trester

press to zoom
Distillerie Berta
Distillerie Berta

Auswahl Cru-Collection

press to zoom
Distillerie Berta, Chicco Berta
Distillerie Berta, Chicco Berta

press to zoom
1/6
Enrico Serafino, Familie Krause und Nico Costa (re)
Enrico Serafino, Familie Krause und Nico Costa (re)

press to zoom

press to zoom
Enrico Serafino - Team
Enrico Serafino - Team

press to zoom
Enrico Serafino, Familie Krause und Nico Costa (re)
Enrico Serafino, Familie Krause und Nico Costa (re)

press to zoom
1/7
Luca Currado Vietti, Elena Currado Vietti
Luca Currado Vietti, Elena Currado Vietti

press to zoom
Vietti
Vietti

Lage Lazzarito

press to zoom
Vietti
Vietti

Lage Scarrone

press to zoom
Luca Currado Vietti, Elena Currado Vietti
Luca Currado Vietti, Elena Currado Vietti

press to zoom
1/6
 BRAIDA 
 
Bricco dell’ Uccellone, Bricco della Bigotta und Ai Suma – drei Ausnahme-Barbera,die Weingeschichte ge-schrieben haben. Ihre Geburtsstätte ist das Weingut Braida in dem kleinen Örtchen Rocchetta Tanaro in der Provinz Asti, ihr „Vater“ war Giacomo Bologna. Wie kaum ein anderer hat er das Piemont revolutioniert und der heimischen Rebsorte Barbera zu internationalem Ansehen verholfen. 
 DISTILLERIE BERTA
 
Die Familie Berta mit ihren Distillerien im piemontesischen Mombaruzzo zählt zur absoluten Spitze unter Italiens Grappaproduzenten. Ihre Riserva-qualitäten, gebrannt aus dem Trester von Piemonteser Spitzenweingütern, erhalten durch den Ausbau in neuen Barriques aus Allier-Eiche ihre einzigartige Aromatik. 
 ENRICO SERAFINO
 
Das Weingut wurde 1878 von Enrico Serafino in Canale d’Alba im Roero Gebiet gegründet. Von Anfang an setzte er auf die typischen regionalen Rebsorten des Piemont. Mehr als 140  ununterbrochene Jahrgänge sind Erbe und Markenzeichen zugleich dieses traditionsreichen Weinguts im Piemont.
VIETTI
 
Bereits seit vier Generationen erzeugt die Familie Vietti großartige Weine in dem kleinen Ort Castiglione Falletto in der Gemeinde Barolo. Heute steht das Familienunternehmen Vietti unter der Leitung von Elena und Luca Currado, der gleichzeitig CEO und Önologe  des weltbe-rühmten Weinguts ist und dessen Feingefühl wir die wunderbaren Weine zu verdanken haben.