Jubiläum: 50 Jahre Arneis von VIETTI


Am 15. September 1967 - also vor 50 Jahren - vinifizierte Alfredo Currado als erster einen reinsortigen Arneis im Roero-Gebiet im Piemont. Zur damaligen Zeit eine sehr mutige Innovation. In diesem Jahr feiert Vietti mit dem 2016er Jahrgang schon das 50-jährige Jubiläum. „Wir sind stolz, die Pioniere in der Entwicklung und Vermarktung dieser für das Piemont heute so wichtigen Rebsorte zu sein“, so Mario Cordero. Das Roero ist eine Region im Nordwesten der Provinz Cuneo, westlich des Flusses Tanaro, der die Grenze zur Langhe markiert.

Bis in der 1960er Jahre wurde der Arneis nie als reinsortiger Weine abgefüllt, sondern immer als Bestandteil einer Cuvée. Erst Alfredo Currado hatte die Vision, dem noblen autochthonen Arneis als reinsortigen Wein auf dem Markt mehr Bedeutung zu verschaffen. Am 7. Dezember 2004 wurde sein Werk gekrönt, und der Roero Arneis wurde in den DOCG Status erhoben. Die Rebstöcke für den Roero Arneis von Vietti sind im Schnitt 25 Jahre alt. Nach dem Abbeeren und einer saften Pressung folgt die Fermentation bei einer Temperatur zwischen 10 und 12 °C. Um die die Frische und die typischen Eigenschaften dieser Rebsorte zu bewahren, durchläuft der Wein keine malolaktische Gärung.


0 Ansichten

© 2015 ViP WEINE GmbH

 

ViP WEINE GmbH

Halv-Miel-Ring 12

D-50997 Köln

info(at)vip-weine.de

T +49 (0)2233 979 26 0

 

 

  • Wix Facebook page