Cordero San Giorgio


Auf 250 Metern ü.d.M. in den Hügeln von Santa Giuletta im Oltrepò Pavese erstrecken sich die rund 20 Hektar Weinberge, deren Rebstöcke durchschnittlich 40 Jahre alt sind. Der Boden rund um die herrschaftliche TENUTA SAN GIORGIO bietet optimale Bedingungen für  Pinot Grigio, Croatina, Barbera und vor allem für den Pinot Nero, die edelste Rebsorte in Oltrepò. 

Das Weingut CORDERO SAN GIORGIO wurde 2019 von Francesco, Lorenzo und Caterina Cordero erworben, Sie bringen für dieses Projekt einige Erfahrungen mit. Aufgewachsen in dem elterlichen Familienweingut in Castiglione Falletto im Piemont fließt Wein durch ihre Adern. Know-how konnten sie bei Stationen in den verschiedenen Weinkellern in Frankreich, USA und Neuseeland sammeln, das sie hier einbringen werden.

Die herrschaftliche TENUTA SAN GIORGIO war zuletzt im Besitz der Mailänder Familie Perdomini, davor gehörte es den Marchesi Sauli di Genova.